Über uns

Wer wir sind

Uns gibt es seit 1999 in Dresden und seit 2007 gehören wir dem Polizeisportverein Elbe Dresden e.V. an. Wir sind ca. 12 Tänzerinnen von 30 - 75 Jahren, die sich in ihrer Freizeit gern einmal wöchentlich auspowern. Bei gemeinsamen Unternehmungen wie z.B. Wanderungen oder Grillfesten haben wir auch gute Laune und viel Spaß.

Gern zeigen wir unsere irischen Tänze und eigene Choreografien bei regelmäßigen Auftritten unterschiedlichster Art sowohl bei öffentlichen Veranstaltungen z.B. Messe, Stadtfest, Modenschauen als auch bei Gartenfesten, privaten Feiern oder am St. Patricks Day, dem irischen Nationalfeiertag.

Impressionen

Irish Dance

Wie alles begann

Großen Einfluss auf den irischen Tanz und die Kultur hatte das Erscheinen der "Dance Master" um 1750. Diese wandernden Tanzlehrer reisten von Dorf zu Dorf und brachten den einfachen Leuten das Tanzen bei. Wenn "Dance Master" sich auf einem großen Markt trafen, forderten sie sich zum Wettkampf heraus. Aus der Not heraus nahm man auch häufig Holztüren als Tanzuntergrund.

  • Softshoe

    Es werden hier leichte ballettähnliche Schuhe aus Leder mit besonderer Schnürung getragen. Diese Schuhe sind im Gegensatz zu den Hard Shoes Frauen vorbehalten.

  • Hardshoe

    Die Schuhe haben eine spezielle Erhöhung aus meist glasfaserverstärktem Kunststoff an der Schuhspitze und am Absatz. Diese erzeugen auf dem Boden den typischen Klang.

  • Céilí

    Wenn Iren feiern, dürfen Céilís nicht fehlen. Dies sind Volkstänze mit einer bestimmten Abfolge verschiedener, sich wiederholender Figuren für vier, sechs acht oder mehr Paare.

Training

Lust auf Irish Dance? - Wir suchen Dich!

Bist Du tanzwütig, ausdauernd und hast (etwas) Rhythmus im Blut? Dann komm zur Schnupperstunde!
Zwischen gründlicher Erwärmung und Dehnungsphase am Ende trainieren wir bekannte und neue Schrittfolgen und Choreografien mit Soft- und Hardshoe.
Interessenten (männlich und weiblich) sind herzlich willkommen!

Unsere Trainerinnen

Christiane ist Mitglied der ersten Stunde. Sie übernimmt die Erwärmung, plant sorgfältig den aktuellen Trainingsaufbau und organisiert leidenschaftlich die Auftritte der Celtic Roses.

Jessica bekam ihre Ausbildung im Irish Dance in Berlin. Seit ihrem Umzug nach Dresden übernimmt sie das Training im 14-tägigen Rhythmus, sorgt für Nachschub an neuen Schritten und hat den Blick für hohe Qualität.

Shortfacts

Auftritte

Wollen Sie uns buchen?

Wir tanzen gern auf Messen, Modenschauen sowie zu Betriebsfeiern, Gartenfesten und privaten Anlässen. Unseren Auftritt stimmen wir mit Ihnen individuell und persönlich ab. Im Programm haben wir verschiedene Choreographien für Hard- und Softshoe sowie Céilís (Mitmach-Tänze).

2016

2015

2014

2013